Skip to main content

Strandkorbhülle – bestmöglicher Schutz für deinen Strandkorb!

Um dauerhaft etwas von deinem Strandkorb zu haben, gibt es zahlreiche Pflegetipps im Internet. Ein wichtiges Zubehör, dass du am besten beim Kauf deines Strandkorb gleich mitbestellen solltest, ist die Strandkorbhülle.

(produkte)

StrandkorbschutzDie Strandkorbhülle zum Schutz deines Strandkorb gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Der Kauf eines Strandkorbes ist keine preiswerte Angelegenheit. Um lange Freude an deinem Rückzugsort im Garten zu haben, sollte diesem natürlich neben Pflege der bestmögliche Schutz zu kommen. Feuchtigkeit, Regen und auch Sonneneinstrahlung (UV-Strahlen) bekommen diesem jedoch auf Dauer nicht gut. Daher solltest du passend zu deinem Strandkorb zum Schutz eine Abdeckhaube nutzen, die Strandkorbhülle.

Auch bei der Einlagerung gerade über die Wintermonate ist der Einsatz einer Strandkorbhülle zu empfehlen. Mehr dazu erfährst du im Artikel Strandkorb im Winter. Damit hältst du Feuchtigkeit fern von deinem Strandkorb, Staub landet auf der Abdeckhaube und nicht auf der Polsterung und auch Tiere sind weniger geneigt, ihren Winterschlaf ausgerechnet in deinem Strandkorb zu verbringen.

Viele Strandkorb-Besitzer bedenken allerdings nicht, das mit der bloßen Nutzung einer Strandkorbhülle die Lagerung nicht abgeschlossen ist. Dieser sollte regelmäßig belüftet werden, um Schimmel in der Polsterung oder am Holzgestell und Korbgeflecht zu vermeiden. Hierfür gibt es allerdings auch atmungsaktive Strandkorbhüllen.

Achtung beim Strandkorbhülle kaufen

Beim Kauf einer Strandkorbhülle gibt es einige Dinge, die du dir vorab anschauen solltest. Zwar gibt es zum Schutz des Strandkorbes auch universell einsetzbare Abdeckhauben, bei diesen ist allerdings eine Passgenauigkeit nicht gewährleistet. Viele Strandkörbe enthalten beim Kauf schon die passende Strandkorbhülle. Sollte dies nicht der Fall sein oder eine neue Schutzhülle für deinen Strandkorb nötig sein, aus welchen Gründen auch immer, gibt es folgendes zu beachten:

  • Größe – die richtige Größe der Strandkorbabdeckung ist beim Kauf und späteren Einsatz entscheiden. Was nützt eine Strandkorbhülle, wenn diese zu klein ist oder viel zu groß?
  • Farbe – Gut dieses Detail kann man vernachlässigen. Wer allerdings Wert auf die Optik einer Strandkorbhülle legt, diese zur Polsterung oder Abdeckung anderer Gartenmöbel passen soll, kann hier nach entsprechenden Strandkorbschutzhüllen in der richtigen Farbe Ausschau halten.
  • Verarbeitung – Achte beim Kauf deiner Strandkorbhülle auf ein anständiges Material und eine gute Verarbeitung. Beim Online-Kauf im Internet, beispielsweise bei Amazon, helfen dir Bewertungen und Kundenrezessionen, die für deinen Strandkorb passende Schutzhülle zu finden. Bei hochwertigen Strandkorbhüllen werden häufig LKW- oder Bootsplanen verwendet. Auch Segelstoffe sind sehr beliebt, da diese sehr robust sind.
  • Preis – Beim Preis einer Strandkorbhülle gibt es natürlich große Unterschiede beim Kauf. NoName Produkte, die häufig aus Fernost importiert werden sind häufig schon unter 20 Euro erhältlich. Aber taugen die auch etwas und schützen deinen Strandkorb effektiv? Schreibt es in die Kommentare. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, greift am besten zu namhaften Herstellern wie Sonnenpartner oder de Vries. Diese greifen auf hochwertige Materialien zurück und haben eine hohe Qualität. Zudem kannst du bei Problemen mit deinem Strandkorb oder deiner Strandkorbhülle auf einen schnellen Support hoffen, da diese häufig Ihren Sitz in Deutschland haben.

Die richtige Größe…

Strandkörbe gibt es in unterschiedlichsten Formen und Größen. Für einen optimalen Schutz wäre es für den Strandkorb günstig, eine Strandkorbhülle mit einer passenden Strandkorbhülle abzudecken. Die Breite des Strandkorb ist für die Auswahl der Abdeckhaube entscheidend. Es ist also anzuraten, vor dem Kauf den Strandkorb auszumessen, beziehungsweise, wenn beides gemeinsam gekauft werden soll, die Breite zu recherchieren. Strandkörbe gibt es häufig mit folgenden Standardbreiten

  • 110 cm
  • 115 cm
  • 140 cm
  • 145 cm
  • 150 cm
  •  und 160 cm

Häufig gibt es bei vielen Strandkorbherstellern auch Sonderanfertigungen für Strandkorbhüllen, die nur an deinem Modell passen und diesen am besten schützen, das die Abdeckhauben wie ein Maßanzug sitzen. Bei diesen Strandkorbhüllen solltest du jeweils den Strandkorb-Hersteller kontaktieren. Gerade bei der Strandkorbhülle XXL für den Strandkorb XXL ist genauer zuschauen, ob die Abdeckhauben in der Tiefe und Breite passen.

Verschiedene Ausführungen: Material

Natürlich gibt es auch bei den verwendeten Materialien einer Strandkorbhülle einige Unterschiede. Viele bieten Vorteile, aber  als Kehrseite der Medaille auch Nachteile.

Strandkorbhülle transparent

Strandkorbhüllen gibt es in unterschiedlichsten Farben und eben auch in transparenter Ausführung. Der Vorteil einer transparenten Strandkorbhülle liegt klar auf der Hand. Man hat die Möglichkeit immer den Zustand des Strandkorbes zu prüfen, ohne die Strandkorbhülle zu öffnen. Grundsätzlich ist das Öffnen der Strandkorbhülle ab und an nicht schlecht, um für frische Luft am Strandkorb zu sorgen. So vermeidest du die Bildung von Schimmel.

Strandkorbhülle atmungsaktiv

Von seinem Strandkorb möchte man natürlich möglichst lange etwas haben. Zum einen war der Strandkorb sicherlich nicht günstig und auch der Erholungsfaktor ist nicht zu unterschätzen. Daher solltest du natürlich deinen Strandkorb vor Witterungseinflüssen schützen. Schnee, Regen, Kälte, Schmutz und natürlich auch Schädlinge sind der natürliche Feind des Strandkorb. Der Schutz ist eine Herausforderung und natürlich kann eine atmungsaktive Strandkorbhülle hier Abhilfe schaffen. Atmungsaktive Strandkorbhüllen bieten für deine Strandkorb einen besonderen Schutz, da sie gegenüber herkömmlichen Abdeckhauben dem Wind, beispielsweise bei einem Sturm, keine Angriffsfläche bieten. Gefertigt werden atmungsaktive Hüllen aus Polyestergewebe, was sehr robust und widerstandsfähig ist. Zudem ist das Gewebe wasserabweisend und kann eindringende Feuchtigkeit nach Aussen abgeben. Ein Lüften des Strandkorbes ist daher nicht mehr erforderlich.

Strandkorbhülle winterfest

Nach Ende der Strandkorb- Saison, also wenn mit Schnee und Frost zu rechnen ist, sollte der Strandkorb winterfest eingepackt und gelagert werden. Hierfür eignet sich hervorragend eine Strandkorbhülle. Viele dieser Abdeckhauben bzw. Schutzhüllen für deinen Strandkorb sind auch für den Einsatz im Aussenbereich geeignet, da sie winterfest sind. Steht der Strandkorb im Freien, sind die Anforderungen an die Strandkorbhülle anders, als an eine Hülle, die für die Lagerung in den Räumlichkeiten vorgesehen ist. Die Strandkorbhülle sollte keine Angriffsfläche für Stürme bieten, auch wenn Schnee auf ihr liegt, muss sie das Eindringen von Feuchtigkeit verhindern.

Strandkorbhülle aus einer LKW-Plane, Bootsplane oder einem Bootssegel

LKW Planen sind ein sehr robuster Stoff und somit unverwüstlich. Eine hohe Haltbarkeit, Reissfestigkeit und auch der Schutz gegen Wind und Wetter sprechen dafür, LKW-Planen, Bootsplanen oder auch Bootssegel zum Schutz des Strandkorb günstig einzusetzen. Der Einsatz als Strandkorbhülle bietet zudem auch den Vorteil, resistent gegen UV-Strahlung zu sein. Auch die Temperaturbeständigkeit ist enorm. Extreme Plus- oder Minusgrade können der Strandkorbhülle nix anhaben.

Strandkorbhülle im Test

Für den Test von Strandkorbhüllen fehlen uns aktuell noch die Möglichkeiten, diese Sektion wird allerdings sicherlich noch ausreichend befüllt, sodass du hier bald umfangreiche Tests zu Strandkorbhüllen anschauen kannst.


In diesem Video wird dir gezeigt, wie einfach du die Strandkorbhülle über den Strandkorb ziehen kannst, wenn du die richtige Größe gewählt hast.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*